Panhard 24 BT | Limousine | Siharuli | 1:43

Panhard 24 BT | Limousine | Siharuli | 1:43 | www.andere.hahlmodelle.de

Informationen zum Modell

Informationen zum Original

  • Karosserie: Limousine | Variante: Stufenheck
  • Baujahr(e): 1963–1967

Weitere Informationen zum Modell

  • Nummer: 5
  • Hauptfarbe: weiß
  • Maßstab: 1:43
  • Bemerkung: Gewicht nur 24 g, Motorhaube, Kofferraumdeckel und Türen zum Öffnen, Replika aus Tiflis (Georgien)
  • Zustand: mint
  • In Sammlung seit: 04.11.2001
  • Letztes Update dieser Daten: 25.05.2020

Weitere Informationen zum Original

Der Panhard 24 erschien 1963 und wurde in verschiedenen Versionen bis 1967 gefertigt. Die selbsttragende Karosserie orientierte sich an der damals modernen Trapezform. Ursprünglich wurde der 24 mit identischen Karosserien aber unterschiedlicher Ausstattung als viersitzige Sportlimousine unter dem Namen 24 C sowie unter dem Namen 24 CT als 2+2-sitziges Coupé der unteren Mittelklasse angeboten. Die Motorisierung war mit einem 848ccm Zweizylinder Boxer mit je nach Ausführung 50 bis 60 PS allerdings ein wenig schwach. Da die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurückblieben, wurde 1964 der 24 C aus dem Programm gestrichen und es wurden die Modelle 24 B und 24 BT (später auch noch 24 BA) angeboten. Das „B“ stand für „Berline“, was Limousine bedeutete. Die Karosserieveränderung war an den verlängerten Heckfenstern zu erkennen – wie beim hier abgebildeten Modell.

Der Panhard 24 und war das letzte zivile Fahrzeug, das vor der Übernahme durch Citroën 1965 von Panhard angeboten wurde. Danach widmete man sich nur noch der Wehrtechnik.

Mehr von Panhard