AC Cars Ltd. Shelby Cobra | Roadster | Ixo | 1:43

AC Cars Ltd. Shelby Cobra | Roadster | Ixo (Del Prado Car Collection) | 1:43 | www.andere.hahlmodelle.de

Informationen zum Modell

Informationen zum Original

  • Karosserie: Roadster
  • Baujahr(e): 1962–1968

Weitere Informationen zum Modell

Weitere Informationen zum Original

Der Ace der Britischen Firma ACE Cars Ltd. wurde ab 1962 gebaut. Eigentlich war er für den Rennsporteinsatz vorgesehen, bis ihn der amerikanische Rennfahrer Carroll Shelby entdeckte. Er wollte europäisches Design mit amerikanischer Motorenpower verbinden und so wurde ein modifizierter Ford V8 in das Chassis eingesetzt und der Wagen für die stärkere Motorleistung angepasst. 1964 errang eine AC Cobra 1965 den Titel als schnellstes Straßenauto der Welt mit einer Geschwindigkeit von 293 km/h., 1965 folgte der Titel der Sportwagenweltmeisterschaft. Die AC Cobra (oder „Shelby Cobra“ – wie sie auch genannt wurde) wurde vormontiert in England bei AC Cars Ltd. gefertigt, in den USA dann mit einem Motor versehen und lackiert.

Es entstanden im Laufe der Jahre verschiedenen Versionen, die hier abgebildete 427-S/C wurde in einer Stückzahl von 50 zu Homologationszwecken gebaut. 1968 war dann Schluss. Die Cobra hatte auch den Spitznamen „Fliegender Ziegelstein“.